Beiträge

Europäische Recyclingstrategie vorgestellt

Die EU-Kommission hat jüngst die erste europäische Recyclingstrategie vorgestellt. Demnach sollen ab 2030 alle Kunststoffverpackungen auf dem EU-Markt recyclingfähig sein, zudem soll der Verbrauch von Einwegkunststoffen reduziert und die Verwendung von Mikroplastik beschränkt werden.

Zahlreiche Branchenverbände haben bereits positiv reagiert und sehen die jetzt vorgestellten Pläne im Einklang mit den eigenen Freiweilligen Selbstverplichtungen. In Statements begrüßen sie die Pläne zur EU-Kreislaufstrategie, bietet sie doch vor allem Chancen für die Branche. So setzen sich die europäischen Kunststoffhersteller dafür ein, hohe Wiederverwendungs- und Recyclingquoten zu gewährleisten, mit dem Ziel, bis 2030 60 Prozent der Kunststoffverpackungen zu erreichen. „Damit erreichen wir unser Ziel einer 100 prozentigen Wiederverwendung, Wiederverwertung und Verwertung aller Kunststoffverpackungen Auf europäischer Ebene bis 2040″, so Plastics Europe.